Kultur

0

Von Büchner bis Orwell

Das Staatsschauspiel steckt bereits mitten in der Spielzeit. Die ersten Stücke sind auf die Bühne gebracht worden. Doch auch in den kommenden Monaten dürfen...

0

Das Ende der Eindeutigkeit

Die Städtische Galerie zeigt Malerei aus der X. Kunstausstellung der DDR. Dresden war der Austragungsort für die großen Kunstausstellungen der DDR. Diese Ausstellungen fanden...

0

Für Menschlichkeit und Toleranz

Das Semperoper-Programm will auch in der Spielzeit 2019/20 das Bewusstsein dafür schärfen, unser Umfeld mit kritischem Blick zu betrachten und dabei die eigene Welt...

0

A.R. Penck in voller Blüte

Im Albertinum wird das vielfältige Werk von A.R. Penck in der Ausstellung „Ich aber komme aus Dresden (check it out man, check it out).”...

0

Ambivalenz im Bild

Im Kupferstich-Kabinett wird der in Dresden geborene Fotograf Christian Borchert mit einer umfassenden Retrospektive und zwei Begleitausstellungen gewürdigt. Wer von Fotografie aus Dresden spricht,...

0

Material der Moderne

Das Stadtmuseum begibt sich mit der Ausstellung „Konferenz der Plastiktiere“ auf die Spuren Leningrader Spielzeugdesigns. Mit der Ausstellung „Konferenz der Plastiktiere“ widmet sich das...

0

Medienkunst für alle

Im Jubiläumsjahr gedenkt der Deutsche Multimediapreis mb21 seiner Ursprünge und ruft als Motto „Irgendwas mit Medien!“ aus. Beim Medienfestival im November 2019 können die...

0

Jahr der Jubiläen

Im Mittelpunkt der ersten Saison 2019/2020 von Marek Janowski als neuer Chefdirigent und künstlerischer Leiter der Dresdner Philharmonie stehen aufsehenerregende Jubiläen. Der neue Chefdirigent...

X