Mai, 2021

30Mai19:3021:30Winnetou ILößnitzgrund Radebeul

mehr

Veranstaltungsdetails

„Winnetou I“ von Olaf Hörbe nach Karl May im Lößnitzgrund in Radebeul

In Radebeul entwarf Karl May eine seiner berühmtesten Romanfiguren: Winnetou.

„Aus den Büchern, die einst Karl May hier in Radebeul geschrieben hat, steigen die Figuren auf die große Bühne des Lößnitzgrundes und wir freuen uns, wenn unser Winnetou sozusagen nach Hause kommt“, so Manuel Schöbel, Intendant der Landesbühnen Sachsen. Für die Vorstellungen im Lößnitzgrund greifen die Landesbühnen Sachsen auf die Inszenierung zurück, die für die Felsenbühne Rathen entstand. Die Felsenbühne Rathen wird bis zum Sommer 2022 wegen eines umfangreichen Umbaus nicht bespielt. Die Inszenierung wird den räumlichen Gegebenheiten angepasst und auch für alle, die die Aufführung im Elbsandsteingebirge schon gesehen haben, Überraschungen und Neues bereithalten. Die Schienen für den Bau der Eisenbahn sind ein fremdes Element auf der indianischen Erde – und Vorboten der weiteren Eroberung. Der junge Häuptling Winnetou (Michael Berndt-Cananá) weiß um die technische Überlegenheit der weißen Eroberer. Gleichzeitig ist mit Klekih-petra ein weißer Mann an seiner Seite, der nicht den Feindbildern entspricht. Winnetou sucht nach Lösungen für die tiefe Krise, in der sich die Indianer befinden. Banditen wie Santer greifen die Lebensgrundlage der Indianer immer wieder an. In dieser Situation treffen Winnetou und Old Shatterhand (Jan Baake/Holger Uwe Thews) aufeinander. Doch bis zur Blutsbrüderschaft der beiden ist es noch ein weiter Weg…

Effektvolle Kämpfe, Stunts und artistische Einlagen verleihen der Aufführung einen besonderen Reiz.

https://www.landesbuehnen-sachsen.de/felsenbuehne-rathen/spielplan/

Zeit

(Sonntag) 19:30 - 21:30

Ort

Landesbühnen Sachsen

Meißner Str. 152, 01445 Radebeul

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X